top of page
angela-portrait-sita-v1.jpg

let the earth touch the sky

Herzlich Willkommen auf meiner Seite,

ich freue mich über dein Interesse und auf eine persönliche Begegnung bei einem meiner Angebote.

Aktuelle Termine

So. 25.2.2024 / 11.00 und 14.30 Uhr

Der fliegende Geschichtenteppich: Harfenklang und Himmelsritt

Schloss Hof, 2294 Schloßhof 1

Eintritt: 3€ (zzgl Eintritt ins Schloss)

 

Erzählerin: Birgit Lehner
Harfe: Angela Stummer Stempkowski

Auf dieser Fantasiereise mit einem Einhorn-Teppich hören wir Geschichten aus jedem Land, in dem wir landen. Märchenerzählerin Birgit Lehner und Harfenistin Angela Stummer-Stempkowski verraten unter anderem, woher der Lebkuchen seinen Namen hat und was das Rentier in der längsten Nacht des Jahres macht.

https://www.schlosshof.at/veranstaltungen/alle-veranstaltungen/event/der-fliegende-geschichtenteppich

www.birgit-lehner.com

Mi. 28.2.2024 / 19.30

The way we play a possibility to pray
Hommage an Thomas Stempkowski

Brick15, Herklotzgasse 21, 1150 Wien

Ambitus extended
Violine: Johanna Lacroix-Handschuh
Violine: Silvia Kanicki
Cello: Andrea Wahl
Harfe: Angela Stummer Stempkowski

Thomas Stempkowski (1972-2021) war ein vielsaitiger Kontrabassist, Improviser, Komponist und Veranstalter, der zahlreiche unterschiedliche Musiker:innen in sehr aparten Besetzungen zusammenführte und die Musik- & Impro-Szene auf eine nachhaltige Weise belebt und bereichert hat.

Das Ensemble wird einige der aufgeführten Werke mit freien Improvisationen verbinden ("bridges") und somit auch Brücken zum musikalischen Verständnis von Thomas errichten, dem Lebendigkeit, Vielfalt und Direktheit immer ein herausforderndes Anliegen waren.

Werke von Thomas Stempkowski, Tamara Friebel, Joanna Lewis, Fritz Keil, Alexandra Wagendristel

Eintritt: € 15,-  € 10,-ermäßigt

Dienstag, 5.3.2024 / 19.00 Uhr

Mantrasingen mit Harfenbegleitung

Siebensterngasse 32-34/5 im Hof rechts, 1070 Wien

Wir wollen gemeinsam in die Welt der Klänge eintauchen und die entspannende Wirkung der Mantren in unsere Körperzellen fließen lassen.
Keine Vorkenntnisse nötig.

Eintritt: freie Spende

Freitag, 5.4.2024 / 20.00 Uhr

snim-perspektiven und vernetzungen

Echoraum Wien, Sechshauser Straße 66, 1150 Wien
www.echoraum.at

snim-spontanes netzwerk für improvisierte musik präsentiert Kompositionen und Improvisationskonzepte rund um das Thema ‚Perspektiven und Vernetzungen‘. Multidisziplinäre Ein- und Ausblicke in künstlerische Positionen eines spontanen Netzwerks
Konzepte und Kompositionen von znit (JUUN in Kooperation mit Katharina Weinhuber), Gloria Damijan, Gobi Drab, Lis Kelvin, Laura Pudelek, Reni Weichselbaum.
 

Interpretiert und mitgestaltet von:
Manon Bancsich, Klavier
Gloria Damijan, Toy Pianos/Percussion/Objekte
Klaus Haidl, Gitarren
Elisabeth Kelvin, Klarinetten, Saxofone
Meike Melinz, Flöten
Laura Pudelek, Cello
Bernhard Schöberl, Gitarren
Angela Stummer, Harfe
JUUN, horizontal string instruments
Reni Weichselbaum, Blockflöten, Paetzold
Michael Zacherl, scivolo

Mittwoch, 1.5.2024 / 15.00 Uhr

Kinderkonzert mit Klangkuss

Kultursalon Niederleis, Bahnstraße 164, 2116 Niederleis

Klangkuss

Flöten: Karin Hageneder

Harfe: Angela Stummer Stempkowski

Eintritt: 12€ / 15€

bottom of page